Technische Infrastruktur

Unsere Technik ist in eigenen Server-Räumen in renomierten Düsseldorfer Rechenzentren untergebracht, die jeweils zu modernsten und sichersten ihrer Art gehören. Ausstattungsmerkmale wie vollklimatisierte Räume, eine unterbrechungsfreie Stromversorgung und eine mehrstufige Zutrittskontrolle bieten beste Voraussetzungen für den stabilen Betrieb unserer Infrastruktur.

Sicherheit

  • ISO 27001 zertifizierte Rechenzentren
  • Einbruchmeldesystem
  • 24x7 Überwachung durch Sicherheitsdienst
  • Protokolliertes Zugangssystem mit Kartenleser
  • 24x7 CCTV-Kameraüberwachung
  • Zusätzliche Sicherheit durch eigene Cages mit elektronischen ID-Scannern

Stromversorgung

  • Ringförmige Anbindung an das 10kV-Netz
  • USV- und Netzersatz-Anlagen zur Überbrückung von Stromausfällen
  • Treibstoff-Vorrat für längere Ausfälle des Energieversorgers
  • 24/7 Betriebsüberwachung der RZ-Infrastruktur mit Weitermeldung an Techniker

Klimatisierung

  • N+1 Redundante Klimaschränke und Rückkühlwerke
  • Temperatur 24° Celsius (± 5° Celsius)
  • 24/7 Überwachung der Klimatechnik und der Rohrleitungen

Brandschutz

  • Brandfrühsterkennungssystem (VESDA)
  • Feuersichere Raumzellenbauweise nach F120
  • Unschädliche Argon-Löschanlage

Netzwerk

Wir betreiben ein eigenes mehrfach-redundantes Netzwerk (AS29141), das über die nachfolgenden Carrier und Internet-Exchanges angebunden ist. Beim Ausfall eines Uplinks wird der Traffic automatisch über einen alternativen Pfad geroutet.

Upstreams

  • 10 Gbit/s Deutsche Telekom
  • 10 Gbit/s Level3
  • 10 Gbit/s NTT
  • 10 Gbit/s Cogent
  • 10 Gbit/s Fiberring

Peerings

  • 10 Gbit/s AMS-IX
  • 1 Gbit/s ECIX Düsseldorf